Ja, bei einer Grenzüberschreitung zwischen zwei Ländern, die abgedeckt sind, erlaubt die SIM-Karte eine reibungslose Konnektivität. Diese funktioniert allerdings nur auf den Funkstandards 2G und 3G. 


NB-IoT unterstützt generell nicht den sogenannten „Seamless cell handover“, d.h. den reibungslosen Konnektivitätsfluss während des Funkzellenwechsels. In diesem Fall bricht die Verbindung ab und muss neu aufgebaut werden.


Beachten Sie bitte, dass Sie ein Roaming Datenpaket dazu benötigen.