Mehrwertdienste beschreiben kostenpflichtige Dienstleistungen, welche über die reine Verbindungsleistung hinausgehen. Unsere zusätzlichen Dienstleistungen erlauben dir beispielsweise internationale Anrufe aus der Schweiz ins Ausland oder im Ausland zu tätigen. Ebenfalls unter Mehrwertdienste fallen kostenpflichtige Sonderrufnummern oder SMS-Dienste, die von einem Unternehmen als Service- oder Support-Hotline verwendet werden.

 

Du kannst die Mehrwertdienste jederzeit auf der Seite "SIM-Einstellungen" im Kundenportal verwalten. Klicke dafür einfach auf das kleine Zahnrad neben dem Namen deiner SIM-Karte. Durch die Betätigung des Schalters neben dem entsprechenden Dienst, aktivierst du diesen. Bitte beachte, dass du für die Nutzung von Mehrwertdiensten eine aktive Voice Option benötigst.

 

Siehe: Wie kann ich Voice im oder ins Ausland benutzen? (Voice Roaming)


Generell gelten für Mehrwertdienste die vom jeweiligen Service-Anbieter festgelegten Preise. Da diese in der Regel leider relativ hoch sind, ist dein Kostenlimit pro SIM-Karte standardmässig auf CHF 100.- voreingestellt. Bei Erreichen des Limits informieren wir dich per SMS und E-Mail und sperren alle Mehrwertdienste. Beachte, dass es sich um ein softes Kostenlimit handelt. Verzögerungen im Rechnungssystem, zum Beispiel bei Roaming -Kosten können dazu führen, dass der effektive Rechnungsbetrag höher ausfällt als dein gesetztes Limit. 

Für die Einrichtung eines individuellen Kostenlimit bitten wir dich unseren Support zu kontaktieren.