Bei Digital Republic Flat SIM-Karten bezahlst du ausschliesslich für die Geschwindigkeit. 


Das heisst wenn mit einem Flat 10 Abo lediglich 4mbit/s erreichst, dann ergibt sich durch  ein Upgrade auf das Flat 50 Abo keine schnellere Verbindung. Denn wenn dein Standort, die Anzahl Personen im Netz oder die Position deines Gerätes die Geschwindigkeit auf 4mbit/s begrenzt, kannst du auch bei einer Freischaltung auf maximal 50mbit/s keine höhere Geschwindigkeit erreichen. Weil nicht durch die Abo Begrenzung keine schnellere Verbindung möglich ist, sondern durch die verschiedenen Einflüsse der Umwelt oder die Kapazität der Antennen in der Umgebung. Siehe: https://support.digitalrepublic.ch/de/support/solutions/articles/33000247448-warum-erreiche-ich-die-angegebene-internetgeschwindigkeit-nicht-


Wenn du mit einem Flat 10 Abo jedoch maximal 10mbit/s erreichst, kann durch ein Upgrade auf ein Flat 50 Abo auch eine schneller Geschwindigkeit erreicht werden. Denn die Kapazität deiner Verbindung wäre in diesem Fall grösser, doch die Geschwindigkeit wird von uns auf 10mbit/s begrenzt, da dein Flat 10 Abo maximal 10mbit/s zulässt. Beim einem Upgrade wird deine Verbindung dann erst bei 50mbit/s begrenzt. Somit kannst du jetzt eine Geschwindigkeit von über 10mbit/s erreichen. 


Ein Upgrade auf ein höheres Abo lohnt sich demnach nur, wenn die Umweltfaktoren eine höhere Geschwindigkeit auch zulassen. Am besten kannst du hier: https://www.cnlab.ch/speedtest deine aktuelle Geschwindigkeit messen. Dann kannst du abschätzen inwiefern sich ein Upgrade lohnt. 

Bitte stelle sicher, dass du für den Speedtest die SIM-Karte in einem Smartphone eingesetzt hast und den Test Outdoor durchführst.


Uns ist bewusst das die Geschwindigkeit variieren kann, aus deinem Grund, bieten wir unseren Kunden auch an, das Abo monatlich anzupassen.